Ausschreibung für Logistikzentrum Diyarbakir

Die Ausschreibung für das Logistikzentrum Diyabakir wurde durchgeführt
Die Ausschreibung für das Logistikzentrum Diyabakir wurde durchgeführt
Abonnieren  


Die Metropolitan Municipality hat die Ausschreibung für das "Diyarbakir Logistics Center" durchgeführt, das Diyarbakir für den Nahen Osten und den zentralasiatischen Markt öffnen wird.

Die Ausschreibung unter dem Vorsitz des Generalsekretärs der Metropolitan Municipality, Ayhan Kardan, fand in der städtischen Ausschreibungshalle nach der Methode der geschlossenen Ausschreibung gemäß Artikel 2886 des staatlichen Ausschreibungsgesetzes Nr. 36 statt.

Kardan sagte in seiner Erklärung, dass das Logistikzentrum einen sehr ernsthaften Beitrag für die Region leisten wird.

Kardan sagte: „Wir haben uns versammelt, um die Ausschreibung für das größte Logistikzentrum der Türkei zu realisieren. Eine Investition von 2 Millionen Dollar auf ungefähr 200 Millionen 150 Tausend Quadratmetern wird Arbeitsplätze für ungefähr 5 Tausend 500 Menschen schaffen. Es wird einen wesentlichen Beitrag zur Wirtschaft der Region leisten. Es ist ein sehr wichtiges Projekt für Diyarbakır und unser Land, wir legen großen Wert darauf. Hoffentlich ist es eine gute Investition für unser Land, unsere Stadt, unsere Region, und es wird eine gute Investition sein. ''

Ein Unternehmen nahm an der Ausschreibung teil, die auf Social-Media-Konten live an die Metropolitan Municipality übertragen wurde und bei der 2 Unternehmen Spezifikationen erhielten.

Nach Eingang des letzten Angebots des an der Ausschreibung teilnehmenden Unternehmens wurde das Angebot gemäß Artikel 2886 des staatlichen Ausschreibungsgesetzes Nr. 31 vom Leiter der Kommission zur Genehmigung durch den Disponenten beendet.

Das Logistikzentrum, eines der Visionsprojekte von Diyarbakır, wird gemeinsam verschiedene Dienstleistungen erbringen, vom Transport importierter und exportierter Produkte und Rohstoffe bis hin zur Lagerung vieler Produkte, die auf den heimischen Markt geleitet werden.

Diyarbakir wird das größte Logistikzentrum der Türkei

Auf 217 Hektar entsteht das Logistikzentrum, ebenfalls eine Premiere im Südosten, und wird zum größten Logistikstützpunkt der Türkei. Das Logistikzentrum wird auch einen 5-spurigen Bahnterminal umfassen.

Im Zentrum, wo es 11 Lagerhallen von 16 Tausend Quadratmetern mit Bahnanlegeplätzen geben wird, 12 Lagerhallen von 500 Tausend 8,5 Quadratmetern von 600 Tausend 11 Quadratmetern ohne Bahnanlegeplätze, 2 Lagerhallen von 900 23 Quadratmetern, lizenzierte Lagersilofläche von 161 Tausend 500 Quadratmeter, ein Bahnhof, ein LKW-Parkplatz mit 700 Fahrzeugen, eine Tankstelle.

Mit der Errichtung des Logistikzentrums soll ein wesentlicher Beitrag zur Beschäftigung von Diyarbakır geleistet werden, das am Schnittpunkt der wichtigsten Handelsrouten der Region liegt.

Messe für die Schienenindustrie Armin sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen