Erneuerte Fußgängerbrücke am Strand von Altınordu zur Nutzung geöffnet

Die erneuerte Fußgängerbrücke an der Altinordu-Küste wird zur Nutzung freigegeben
Die erneuerte Fußgängerbrücke an der Altinordu-Küste wird zur Nutzung freigegeben

Die Stadtgemeinde Ordu hat die Renovierungsarbeiten an der Fußgängerbrücke, die sich am Bülbül-Bach befindet und die die Verbindung zwischen der Seilbahn und Çivisiz Mescit am Altınordu-Strand herstellt, abgeschlossen und den Bürgern zur Verfügung gestellt. Mit der Erneuerung der Brücke ist der durchgehende Wanderweg entlang der Küste sicherer und komfortabler geworden.

Die Stadtgemeinde Ordu, die ihre Investitionen in vielen Bereichen, von der Infrastruktur bis zum Überbau, von der Landwirtschaft bis zum Tourismus, mit den Bürgern zusammenführt, führt ebenfalls wichtige Arbeiten durch, um eine gesunde Stadt zu bauen. Mit diesen Arbeiten führt die Metropolitan Municipality innovative Studien in Bereichen durch, die den Bedürfnissen der Stadt nicht gerecht werden können.

In diesem Zusammenhang hat die Metropolitan Municipality, die mit den Renovierungsarbeiten an der Fußgängerbrücke über den Bülbül-Bach begonnen hat, die die Verbindung zwischen der Seilbahn und Çivisiz Mescit an der 6,5 km langen Altınordu-Küste bietet, anstelle der Brücke, die seine Nutzungsdauer beendet hat. Mit Abschluss der Arbeiten wurde die Brücke, die einen wichtigen Pfeiler der 6,5 km langen Altınordu-Küste darstellt, den Bürgern zur Verfügung gestellt.

Mit dieser Arbeit hat die Metropolitan Municipality, die eine hochwertige, breite und moderne Brücke gebaut hat, den Wanderweg, der ununterbrochen entlang der Küste verläuft, sicherer gemacht.

Messe für die Schienenindustrie Armin sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen