Ministerium für Familie und Soziale Dienste rekrutiert 15 IT-Vertragspersonal

Ministerium für Familie und Soziale Dienste
Ministerium für Familie und Soziale Dienste
Abonnieren  


Zur Anstellung in der Zentralen Organisation des Ministeriums für Familie und Soziales, "Grundsätze und Grundsätze für die Beschäftigung von IT-Vertragspersonal in großen Informationsverarbeitungseinheiten öffentlicher Einrichtungen und Organisationen", veröffentlicht im Amtsblatt vom 375 und Nummer 6, basierend auf dem zusätzlichen Artikel 31.12.2008 des Gesetzesdekrets Nr. 27097. Gemäß Artikel 8 Absatz 15 der Verfahrensordnung werden XNUMX (fünfzehn) vertraglich gebundenes IT-Personal eingestellt.

Für Details der Anzeige KLICKEN SIE HIER

ALLGEMEINE ANWENDUNGSANFORDERUNGEN

a) die allgemeinen Bedingungen gemäß Artikel 657 des Beamtengesetzes Nr. 48 zu tragen,

b) Abschluss der vierjährigen Abteilungen Computertechnik, Softwaretechnik, Elektrotechnik, Elektrotechnik, Elektrotechnik und Wirtschaftsingenieurwesen der Fakultäten oder Hochschuleinrichtungen, deren Gleichwertigkeit vom Hochschulrat anerkannt wurde;

c) mit Ausnahme der in Buchstabe b genannten aus den ingenieurwissenschaftlichen Fakultäten der Fakultäten, die eine vierjährige Ausbildung anbieten, den Fakultäten für Wissenschaftsliteratur, Erziehungs- und Erziehungswissenschaften, den Fakultäten für Computer- und Technologieunterricht und Statistik, Mathematik- und Physik-Fakultäten oder aus einem Wohnheim, dessen Gleichwertigkeit vom Hochschulrat anerkannt wurde Absolventen anderer als der in diesem Abschnitt genannten Hochschulen können das 2-fache der monatlichen Bruttovertragslohnobergrenze beantragen.

d) mindestens 3 (drei) Jahre für Software, Software-Design und -Entwicklung, Management dieses Prozesses oder Installation und Management von großen Netzwerksystemen, mindestens 5 (drei) Jahre für diejenigen, die das Doppelte der Lohnobergrenze nicht überschreiten, Mindestens 4 (fünf) Jahre für diejenigen, die das Dreifache der Lohngrenze nicht überschreiten Mindestens 8 (acht) Jahre Berufserfahrung für diejenigen, die das Vier-(vier)fache nicht überschreiten, (bei der Bestimmung der Berufserfahrung; as ein IT-Personal, ständige Mitarbeiter gemäß Gesetz Nr. 657 oder gemäß Unterabsatz (B) des Artikels 4 des gleichen Gesetzes und Gesetzesdekrets Nr. 399. Dienstzeiten, die als Informatikpersonal im Arbeitnehmerstatus durch Zahlung von Prämien an soziale Sicherheitsinstitutionen in vertraglichen Dienstleistungen und in der Privatwirtschaft werden berücksichtigt),

e) um zu dokumentieren, dass er / sie mindestens zwei der aktuellen Programmiersprachen kennt, vorausgesetzt, sie verfügen über Kenntnisse über die Hardware der Computerperipheriegeräte und die etablierte Netzwerkverwaltung und -sicherheit;

f) Bei männlichen Bewerbern, wenn er das Wehrdienstalter noch nicht erreicht hat oder wenn er das Wehrdienstalter erreicht hat, seinen regulären Wehrdienst abgeleistet hat oder freigestellt oder zurückgestellt oder in die Reserveklasse versetzt wird.

ANTRAGSFORMULAR, ORT UND DATUM

Bewerbungen werden vom 19.11.2021 – 06.12.2021 bis 18:00 Uhr digital entgegengenommen. Kandidaten, die die Prüfung ablegen möchten, können sich über E-Government (Ministerium für Familie und Soziales / Career Gate) und Career Gate auf alimkariyerkapisi.cbiko.gov.tr ​​bewerben. Bewerbungen per Post oder auf anderem Wege werden nicht akzeptiert.

Der Kandidat selbst ist dafür verantwortlich, dass das Bewerbungsverfahren korrekt, vollständig und in Übereinstimmung mit den in der Ankündigung angegebenen Punkten erfolgt.

Messe für die Schienenindustrie Armin sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen