Karsan Autonomous E-Atak wird die Michigan State University der USA tragen!

Karsan Autonomous E-Atak wird die Michigan State University der USA tragen!
Karsan Autonomous E-Atak wird die Michigan State University der USA tragen!
Abonnieren  


Mit modernen öffentlichen Verkehrslösungen, die den Mobilitätsbedürfnissen der Zeit angepasst sind, macht Karsan seinen Namen mit seinen innovativen Technologien in seiner Produktpalette weiterhin auf der internationalen Bühne bekannt. Karsan Autonomous e-Atak, von Karsan mit dem in den USA ansässigen türkischen Technologieunternehmen ADASTEC entwickelt und als erstes fahrerloses autonomes Fahrzeug in Massenproduktion in Europa und Amerika auf den Markt gebracht, wurde an die Michigan State University (MSU), eine der renommiertesten Universitäten der USA. Autonomer e-Atak, der als wichtiger Schritt im im Rahmen der Hochschule beauftragten Smart Mobility Ecosystem bevorzugt wird; Es wird verwendet, um Fakultäten, Studenten und Besucher der Michigan State University zu transportieren. Dazu Karsan-CEO Okan Baş: „Mit unserer Vision, der Mobilität der Zukunft immer einen Schritt voraus zu sein, gestalten wir mit den innovativen Produkten, die wir als Karsan entwickelt haben, die Zukunft des Transportwesens. Wir sind stolz, dass unser autonomes e-Atak-Fahrzeug auf dem riesigen Campus der Michigan State University, einer der bedeutendsten Universitäten der USA, zum Einsatz kommen wird, wo der Puls der Automobil- und Technologiewelt liegt, wo reale Verkehrsbedingungen angesiedelt sind. " er sagte.

Als einziger unabhängiger Hersteller von Mehrmarkenfahrzeugen in der Türkei hat Karsan den ersten autonomen Bus der Stufe 4 in Amerika und Europa, den autonomen e-Atak, der für reale Straßenbedingungen bereit ist, an die Michigan State University (MSU), eine der führenden Universitäten, geliefert in den USA. ) gesendet. Mit diesem Schritt im Rahmen des Ziels der Universität, ein intelligentes Mobilitätsökosystem zu schaffen, wird der autonome e-Atak nach umfangreichen Tests und bundesstaatlicher Genehmigung für den Transport von Fakultäten, Universitätspersonal, Studenten und Besuchern der Michigan State University verwendet. Der autonome e-Atak, der auf einer 4 Kilometer langen Strecke innerhalb der Universität nonstop arbeiten wird, wird auch bei der Datensammlung und den Verbesserungsstudien der Universität zu elektrischen und autonomen Fahrzeugen verwendet. Dazu Karsan-CEO Okan Baş: „Mit unserer Vision, der Mobilität der Zukunft immer einen Schritt voraus zu sein, gestalten wir mit den innovativen Produkten, die wir als Karsan entwickelt haben, die Zukunft des Transportwesens. Wir sind stolz, dass unser autonomes e-Atak-Fahrzeug auf dem riesigen Campus der Michigan State University, einer der bedeutendsten Universitäten der USA, zum Einsatz kommen wird, wo der Puls der Automobil- und Technologiewelt liegt, wo reale Verkehrsbedingungen angesiedelt sind. " er sagte.

Michigan State University führte autonomes e-ATAK . ein

Ausgestattet mit dem weißen Spartan-Logo, dem Maskottchen der Universität, wurde Karsan Autonom e-Atak auf der Pressekonferenz am 5. November vorgestellt. Neben der Promotion fand auch eine Probefahrt unter Beteiligung der Presse statt. Viele innovative Technologien von Karsan Otonom e-Atak, wie Sensortechnologien, die die Umgebung und Fußgänger ohne Fahrer erfassen, fortschrittliche Radartechnologie, Wärmebildkameras, wurden von den Studenten mit Interesse aufgenommen. Der autonome e-Atak, der während der Testphase, in der insgesamt 630 Flüge stattfinden werden, mit einer Geschwindigkeit von 25 Stundenkilometern kreuzt, wird nach den Tests im Frühjahr 2022 auf 40 Kilometer ansteigen, hieß es sind fertiggestellt.

ADASTEC CEO, das Technologieunternehmen, das die „Level 4 Autonomous Driving Software Platform“ für autonome und vernetzte öffentliche Verkehrsmittel entwickelt hat, mit der Karsan bei der Entwicklung von Autonomous e-Atak im Fahrversuch zusammengearbeitet hat. Auch Ali Ufuk Peker nahm teil. Peker erklärte, dass die bei den Testfahrten gesammelten Daten dazu beitragen werden, mit dem autonomen e-Atak die idealsten Fahreinstellungen vorzunehmen. Der Präsident der Michigan State University, Samuel Stanley Jr. In seiner Rede auf der Promotion- und Testveranstaltung in den USA; „Mobilität ist einer der Kernthemen der MSU. In diesem Sinne suchen wir weiterhin Partnerschaften, die unsere Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten beschleunigen und das Mobilitätsumfeld nicht nur auf unserem Campus, sondern auch in unserem schönen Bundesland und Land verbessern. Dieser neue fahrerlose Bus symbolisiert den Fortschritt, den wir im Bundesstaat Michigan machen, um beim Transport von morgen an der Spitze zu stehen.“

Messe für die Schienenindustrie Armin sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen