30 Prozent Erhöhung der öffentlichen Verkehrsmittel in Ankara

Erhöhung der Gebühren für öffentliche Verkehrsmittel in Ankara
Erhöhung der Gebühren für öffentliche Verkehrsmittel in Ankara
Abonnieren  


Die EGO-Generaldirektion, die in Ankara für das Schienensystem und den öffentlichen Busverkehr zuständig ist, kündigte eine Erhöhung der Gebühren für den öffentlichen Nahverkehr an. Wie viel kostete der Ankara EGO Full Ankakart-Bustarif? Wie hoch ist die volle Ankakart-Maut? Monatliche Ankarakart-Gebühren für Studenten erhöht?

In der Erklärung der Generaldirektion von EGO lautet der Abschnitt zu diesem Thema wie folgt:

„Kostenelemente wie Diesel, Erdgas, Strom, Ersatzteile und Personalaufwand sind im Zeitraum 2019-2021 um 77,60 Prozent gestiegen. Die gleiche Steigerungsrate lag im Zeitraum 2017-2021 bei 188,60 Prozent.

Die letzte Ticketerhöhung erfolgte am 02.09.2019. Bei der Ermittlung der oben genannten Erhöhungsrate wurden 2017 Prozent ermittelt, die weit unter den Kostensteigerungen seit 30 liegen, als die vorherige Erhöhung vorgenommen wurde, und es wurde keine Erhöhung der ermäßigten und Studententicketgebühren vorgenommen.

Trotz all dieser negativen Entwicklungen wurden die Ticketpreise seit zwei Jahren nicht erhöht und die Kostenerhöhungen auf alle Einwohner von Ankara aufgeteilt. An dem Punkt, an dem die Nachhaltigkeit sowohl des öffentlichen als auch des privaten öffentlichen Verkehrs erreicht ist, ist der Anstieg jedoch unvermeidlich.

Wie viel kostete der EGO Full Ankakart-Bustarif?

Laut Aussage stiegen die Transportgebühren um 30 Prozent. Die Einwohner von Ankara, die durchschnittlich 100 Lira pro Monat für den Transport ausgeben, werden jetzt 130 Lira ausgeben.

Wie hoch ist die volle Ankakart-Maut?

  • Smart Card (Ankarakart) Eine Boarding-Gebühr 3,25 TL
  • Smart Card (Ankarakart) Eine Boarding-Gebühr Vollständiger Transfer 1,60 TL
  • Smart Card (Ankarakart) Eine Boarding-Gebühr, vollständig ermäßigt 1,75 TL
  • Smart Card (Ankarakart) Eine Boardinggebühr Voller Rabatt Transfer 0.75 TL

Mit vollen Ankarakarts werden maximal 75 Transfers innerhalb von 2 Minuten angeboten (außer bei außergewöhnlichen Linien), die Transfergebühr beträgt 1,60 TL. Es gilt in EGO Bus, Ankaray, Metro, Cable Car, Başkentray, Innenstadt ÖTA und ÖHOs.

Sind die monatlichen Ankarakart-Gebühren des Studenten gestiegen?

Laut Aussage gab es in Ankara keine Erhöhung der Gebühren für Rabattkarten und Studentenausweise.

Der Abonnementantrag für aktive Studenten (ermäßigt) Ankarakarts, initiiert von unserem Bürgermeister der Stadtgemeinde Ankara, Herrn Mansur YAVAŞ, zur Unterstützung unserer Studenten, wurde mit der UKOME-Entscheidung vom 18.10.2019 mit der Nummer 2019/87 E initiiert.

Die Studentenabonnement-Anwendung bietet 60 Bordkarten für 200 TL. Es ist 30 Tage ab dem Datum seiner Erstellung gültig und läuft am selben Tag des nächsten Monats zur gleichen Zeit ab.

Der Abonnementantrag ist gültig in EGO, Private Public Buses (ÖHO), Private Public Transport Vehicles (ÖTA), Metro, Ankaray und Teleferik (Full Ankarakart kostet 3,25 TL, Student Ankarakart ist 1,75 TL). Er gilt nicht in EGO, ÖHO, ÖTAs, die Außenbezirke und Stadtteile mit anderen Tarifen bedienen (anwendbar mit einem anderen Tarif als dem Innenstadttarif). Es wird aus dem Guthaben von Ankarakart erhoben, das über die auf diesen Linien festgelegte Gebührenordnung verwendet wird.

Messe für die Schienenindustrie Armin sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen