Die Strafe für das illegale Einsteigen in die Straßenbahn in Eskişehir betrug 581 Lira!

Die Strafe für die unregelmäßige Nutzung von Fahrkarten in der Straßenbahn in Eskişehir betrug 581 Lira!
Die Strafe für die unregelmäßige Nutzung von Fahrkarten in der Straßenbahn in Eskişehir betrug 581 Lira!
Abonnieren  


Eskişehir Metropolitan Municipality Estram und die städtischen Polizeibeamten setzen ihre Kontrollen fort, um zu verhindern, dass diejenigen, die lieber mit der Straßenbahn in öffentlichen Verkehrsmitteln fahren, illegale Fahrkarten verwenden. Die Strafe für die bei den Kontrollen entdeckten ticketlosen Passagiere wurde zum 427. Januar 1 von 2022 TL auf 581 TL erhöht.

Bei den täglich auf 22 Straßenbahnlinien durchgeführten Kontrollen durch die Kontrollteams von 8 Personen werden täglich die Fahrkarten von ca. 5000 Personen kontrolliert. Sowohl diejenigen, die ohne Ticketkauf passieren, als auch diejenigen, die personalisierte Karten anderer verwenden, werden weiterhin bestraft. Gemäß der 5326:32-Klausel des Ordnungswidrigkeitsgesetzes Nr. 1 werden Personen, die ohne Ticketdruck reisen, und Personen, die die Karten anderer Personen verwenden, eine Geldstrafe von 2022 Türkischen Lira gemäß dem für das Jahr 581 festgelegten Betrag verhängt. Eskarts, deren kostenlose oder ermäßigte Karte nachweislich jemand anderem gehört, werden von den Polizeiteams beschlagnahmt.

Estram-Beamte sagten, dass alle 8 Straßenbahnlinien während der Arbeitszeit inspiziert wurden und die Kontrollen und Stunden gemäß der täglichen Planung festgelegt wurden. Die Behörden gaben an, dass im Jahr 2021 über 1 Million Tickets kontrolliert wurden. In den ersten 10 Tagen des Januars wurden 38 Tickets kontrolliert und gegen 836 Personen wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen