Aufruf zur Nutzung lokaler und nationaler Karten für TOGG!

Aufruf zur Nutzung lokaler und nationaler Karten für TOGG!
Aufruf zur Nutzung lokaler und nationaler Karten für TOGG!

Başarsoft, das die von ihm produzierten Karten für Navigationssysteme von Google und Apple verwendet, möchte, dass TOGG, das inländische Automobilprojekt, das für die Massenproduktion vorbereitet ist, lokale Karten in seinem Navigationssystem verwendet.

In einer Erklärung gegenüber WORLD erklärte Alim Küçükpehlivan, CEO von Başarsoft, dass sie weiterhin aktuelle Karten produzieren und dass die Karten von Başarsoft auch in öffentlichen Diensten wie Polizei und Krankenwagen verwendet werden. Küçükpehlivan erklärte, dass Başarsoft seit seiner Gründung im Jahr 1997 die digitale Karte der Türkei erstellt und diese Informationen ständig aktualisiert.

Alim Küçükpehlivan sagte, dass seine ständig aktualisierten Karten in vielen öffentlichen Einrichtungen, einschließlich der Generaldirektion für Sicherheit, zusammen mit 112 Krankenwagen und zugehörigen Diensten als eine einzige Karte verwendet werden, und sagte: „Wir bieten Dienste mit einer sehr hohen Datenqualität von 95 Prozent in Ardahan und İzmir in jeder Größenordnung des Landes.“ Küçükpehlivan erklärte, dass Google die Auslandskarten seit 2006 aufgegeben habe und Apple seit 2018 damit begonnen habe, die Başarsoft-Karte zu verwenden, sagte Küçükpehlivan: „Unternehmen wie Apple lassen ihre Karten in Ländern, in denen sie eine bestimmte Größe des Marktes sehen, wenn bessere Karten produziert werden , und bewege dich dorthin. Weil sie weniger Beschwerden erhalten“, sagte er.

Angeklagter mit globalen Automobilmarken

Alim Küçükpehlivan sagte, dass die Klage, die sie gegen globale Automobilmarken eingereicht haben, weil sie Başarsoft-Karten kopiert haben, andauert. Küçükpehlivan hatte in seiner Erklärung im Oktober 2021 berichtet, dass viele inländische und ausländische Unternehmen, die in diesem Bereich in der Türkei tätig sind, die Karte von Başarsoft gestohlen hätten. Küçükpehlivan gab an, dass sie eine Falle mit gefälschten Straßennamen aufgestellt hätten, um zu erkennen, dass das System genau kopiert wurde, und dass sie herausgefunden hätten, dass global agierende Automarken dies ebenfalls taten, und dass sie Klagen gegen sie eingereicht hätten.

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen