Das intelligente Verkehrssystem von ASELSAN ist in Samsun implementiert

Das intelligente Verkehrssystem von ASELSAN ist in Samsun implementiert
Das intelligente Verkehrssystem von ASELSAN ist in Samsun implementiert

Das Smart City Traffic Safety Project, das von der Samsun Metropolitan Municipality in Zusammenarbeit mit ASELSAN umgesetzt wird, läuft auf Hochtouren. Der Bürgermeister der Stadt Mustafa Demir sagte, dass das Projekt, das Verkehrs- und Transportprobleme reduzieren, die Energieeffizienz steigern, umweltfreundlich sein und die Lebensqualität steigern wird, vor dem TEKNOFEST abgeschlossen sein wird: „Nachdem dieses Projekt in Betrieb genommen wurde, werden der Verkehr und Transportprobleme werden mit Verkehrsanwendungen und Informationstechnologien gelöst."

Die Arbeit am „Smart City Traffic Safety Project“ geht weiter, für das die Samsun Metropolitan Municipality eine kommunale Auszeichnung erhielt. Die an den Kreuzungen im Rahmen von Smart City Traffic Safety durchgeführten Studien werden Lösungen für zukünftige Probleme und Bedürfnisse hervorbringen, indem sie begrenzte Ressourcen durch neue Technologien und innovative Ansätze effektiv nutzen, die Umwelt und die natürlichen Ressourcen respektieren, einen Mehrwert für das menschliche Leben schaffen und die Lebensqualität verbessern. kazanwar. Die Metropolitan Municipality, die an allen Kreuzungen Vorkehrungen trifft, wird sie mit künstlicher Intelligenz verwalten. Das Projekt, das mit umweltverträglichen, physischen und digitalen Systemen die Lebensqualität von Autofahrern und Fußgängern erhöht, reduziert zudem die Fahrzeugdichte durch verkürzte Wartezeiten im Straßenverkehr.

Mustafa Demir, Bürgermeister der Samsun Metropolitan Municipality, betonte die Bedeutung des Projekts, das auch Kraftstoff für die Fahrer einsparen wird: „Nach Abschluss der Vorbereitungsarbeiten werden die Linien gezogen und die Verkehrszeichen aufgestellt. Auch die Signalisierung wird zu intelligenten und adaptiven Kreuzungen. Daher wird nach dem Aufstellen der Fahrbahnmarkierungen und Verkehrszeichen bei Aktivierung des Systems im August der Verkehr weitgehend entlastet und es wird keine Probleme geben.

INVESTITIONEN IN DIE ZUKUNFT

Mustafa Demir, Bürgermeister der Samsun Metropolitan Municipality, erklärte, dass mit dem Bevölkerungswachstum auch verschiedene Probleme in Bereichen wie Planung, Management, Sicherheit, Transport und Regulierung zugenommen haben: „Infolgedessen müssen Städte für die Zukunft planen und smarte Lösungen zu produzieren ist entstanden. Daraus entstand die Notwendigkeit, die Lebensqualität der Menschen zu steigern. Als Samsun blieben wir dem Konzept der Smart City, das als Ergebnis all dieser Entwicklungen entstand, nicht gleichgültig.“

INFORMATIONSTECHNOLOGIEN EINGEGEBEN

Bürgermeister Demir betonte die Notwendigkeit einer intelligenten Stadtplanung, die alle Bereiche von Verkehrssystemen bis hin zu Straßenlaternen und kommunalen Dienstleistungen abdeckt: „Forschungen und Berichte zu diesem Thema zeigen uns Folgendes. In den kommenden Jahren wird ein großer Teil der Weltbevölkerung in städtischen Gebieten leben. Dies zeigt, dass Städte vor weiteren globalen, sozialen und wirtschaftlichen Herausforderungen stehen werden. Er sagte:

WENN DAS SYSTEM IN AKTION IST, VERFOLGT ES SOFORT DEN VERKEHRSFLUSS UND BIETET EINE LÖSUNG

„Informationen wie Geschwindigkeit und Standort, die von Sensoren gesammelt werden, die an bestimmten Punkten in der Stadt platziert sind, werden eine alternative Lösung bei Staus bieten. In dieser Richtung können die Signalisierungszeiten je nach Verkehrslage verändert werden. Bei verkehrsbeeinträchtigenden Hindernissen wie Unfällen wird schnell und effektiv eingegriffen. Es wird sichergestellt, dass die Einheiten, die vor Ort eingreifen müssen, wie Feuerwehr, Polizei und Krankenwagen, sich schnell im Verkehr bewegen. Der Zustand der öffentlichen Verkehrssysteme wird online überwacht. In diesem Zusammenhang können die geeignetsten Vorkehrungen für die Öffentlichkeit getroffen werden. Mit dem Projekt soll die Wartezeit im Straßenverkehr verkürzt und für Kraftstoffeinsparungen bei Kraftfahrzeugen gesorgt werden. Dank des Systems, das Dienste wie Ereigniserkennung, Luft-Straßen-Zustandsmessung, Verkehrsdatenmessung, Kreuzungsanwesenheitskontrolle, Fahrgastinformationssteuerung bereitstellt, werden die an den Kreuzungsarmen platzierten Kameras sofort gezählt und die Grünlichtzeiten angezeigt der Schnittpunkt wird innerhalb der ermittelten Grenzen entsprechend dieser Zählungen automatisch angepasst.“

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen