Wie hoch wird die Erhöhung der Beamten- und SSK-Rente im Juli sein? Was ist die neueste Situation in der Rentenerhöhungsrate 2022?

Wie hoch werden die Beamten- und SSK-Rentenbezüge im Juli steigen? Wie ist der aktuelle Stand der Rentenerhöhungsrate
Wie hoch werden die Beamten- und SSK-Rentenbezüge im Juli steigen? Wie ist der aktuelle Stand der Rentenerhöhungsrate 2022?

Die Rentenerhöhung im Juli wird dieses Jahr, wie jedes Jahr, unter Berücksichtigung der Inflationsdifferenz im Vergleich zum Januar erhöht. In diesem Jahr kamen jedoch die Aussagen, die zu der Erwartung überraschender Gehaltserhöhungen für SGK- und Bağ-Kur-Rentner führten, eine nach der anderen. Nun, wie hoch ist die Rentenerhöhung im Juli, wie hoch wird sie sein?

Millionen Rentner von SSK und Bağ-Kur verfolgen aufmerksam die Nachricht von der Rentenerhöhung. Die niedrigste Rente wurde nach der Erhöhung um 2022 % im Jahr 66 von 500 TL auf 2 TL erhöht. Was ist die niedrigste Rente (Gehalt) und wie hoch wird sie sein? Während die Frage auf der Tagesordnung stand, kam eine Erklärung von Vedat Bilgin, Minister für Arbeit und soziale Sicherheit. Minister Bilgin wies auf den 500. Mai für die Juli-Wanderung hin; Danach gab er jedoch keine neue Erklärung ab.

Nach Bekanntgabe der Inflationszahlen für Mai und Juni wird die Anhebung im Juli 2022 deutlich. Während die Steigerungsrate für die Inflationsdifferenz und die Pensionen der Beamten direkt von der 6-Monats-Inflation bestimmt wird, stehen weitere Erhöhungen im Rahmen der vom Parlament in der letzten Periode verabschiedeten Sozialhilfeverordnung auf der Tagesordnung.

Während die SSK- und Bağ-Kur-Renten jedes Jahr doppelt so direkt steigen wie die 6-Monats-Inflation, erhalten Beamte und Beamte im Ruhestand auch zweimal jährlich eine Erhöhung der Inflationsdifferenz.

Das türkische statistische Institut (TUIK) gab die Inflationszahlen für April 2022 bekannt. Mit der Ankündigung der April-Inflation wurden die Anhaltspunkte für die Anhebung der Rentner und Beamten im Juli stärker.

TURKSTAT gab bekannt, dass der CPI-Index, der im Dezember bei 686,95 lag, im April auf 904,79 gestiegen ist. In diesem Fall wurde die 4-Monats-Inflationsrate mit 31,71 Prozent erfasst.

Wie ist die aktuelle Situation in Bezug auf die Rentenquote?

Die Gehaltserhöhungen im Januar und Juli, die zweimal jährlich vorgenommen werden, entsprechen der vorangegangenen 6-Monats-Inflation.

Mit anderen Worten, SSK- und Bağ-Kur-Rentner erhalten im Juli eine Erhöhung in Höhe der 6-Monats-Inflation zwischen Dezember und Juni. Diese Zahl machte laut 4-Monats-Zahlen vorerst mit 31,71 Prozent auf sich aufmerksam.

Zu dieser Zahl werden die Inflationszahlen für Mai und Juni hinzugerechnet. Auch wenn die Kurse in den Folgemonaten bei null lagen, wurde eine Gehaltserhöhung von 31,71 abgeschlossen.

Was ist mit der Beamten- und Beamtenpensionsquote passiert?

Nach der Bekanntgabe der April-Inflationszahlen stand fest, dass Beamte und Beamtenrentner eine Differenz erhalten würden. Offiziere und Beamte im Ruhestand erhalten ebenso wie SSK- und Bağ-Kur-Rentner zweimal im Jahr eine Gehaltserhöhung.

Diese Erhöhungen im Januar und Juli sind tarifvertraglich festgelegt. Beamte und Beamte im Ruhestand erhalten eine Differenz in Höhe der Inflation, die über der tariflichen Steigerungsrate liegt. Nach den Inflationszahlen vom April sind 4-Monats-Gehaltskonten aufgetaucht.

Beamte und Beamtenrentner erhielten im Januar eine Tariferhöhung von 7.5 Prozent. Im Juli erhalten sie eine Tariferhöhung von 7 Prozent.

In diesem Fall betrug die 4-Monats-Inflationsdifferenz zwischen Beamten und Beamten im Ruhestand (31,71-7,5) 24,21 Prozent.

Beamtenzuwachs nach 4-Monats-Inflation 31,21 Prozent

Addiert man zu dieser Zahl eine Tarifpreiserhöhung von 7 %, basiert die Erhöhungsrate für Beamte auf 4-Monats-Zahlen; Es hat bereits mit 31,21 Prozent auf sich aufmerksam gemacht. Zu dieser Rate werden die Inflationszahlen für Mai und Juni hinzugefügt, wie dies bei den SSK- und Bağ-Kur-Renten der Fall ist.

Laut der kürzlich veröffentlichten Marktteilnehmerumfrage der Zentralbank lag die erwartete Inflationsrate für Mai bei 2,86 Prozent, für Juni bei 2,25 Prozent.

SSK, Bağ-Kur im Ruhestand Juli Erhöhungsrate 38,5 Prozent

Wenn diese erwarteten Inflationszahlen eintreffen; Der CPI-Index steigt auf 951,60 und die 6-Monats-Inflation auf 38,5 Prozent.

Diese 6-Monats-Inflationszahl wird für Rentner von SSK und Bağ-Kur eine Juli-Erhöhung sein.

Beamte und Beamte im Ruhestand Juli Erhöhungssatz um 38 Prozent

Beamte und Beamtenrentner erhielten im Januar eine Tariferhöhung von 7,5 Prozent. Unter Berücksichtigung der darüber zu realisierenden 6-Monats-Inflation und der im Juli 2022 umzusetzenden Tariferhöhung von 7 Prozent beträgt die Beamtenerhöhung im Juli 38 Prozent.

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen