HÜRKUŞs CİRİT-Raketenintegrationsflugtest!

HURKUS CIRIT Raketenintegrations-Fliegentest
HÜRKUŞs CİRİT-Raketenintegrationsflugtest!

TUSAŞ HÜRKUŞ-Testpilot Murat Özpala hat am 20. April 2022 auf seinem Instagram-Account Bilder der Integrationsflugtests von HÜRKUŞ mit der lasergelenkten 70-mm-Rakete CİRİT geteilt.

Es ist bemerkenswert, dass die CİRİT-Trägerraketen der HÜRKUŞ-Flugzeuge, die im Test verwendet wurden, im Gegensatz zu den Land- und Helikopter-Trägerraketen eher weiche Linien an der Vorderseite als gerade Linien aufweisen. Als Grund für diesen Unterschied kann die Tatsache angeführt werden, dass die Munition die Flugleistung bei HÜRKUŞ, die mit höheren Geschwindigkeiten fliegt als ein Hubschrauber, stärker beeinflusst. Es ist möglich, dass wir diese Konfiguration des integrierten CİRİT-Launchers in AKINCI TİHA sehen werden.

HÜRKUŞ, dessen Entwicklung und Verbesserungen fortgesetzt werden, hatte zuvor L-UMTAS-Panzerabwehrraketen entwickelt, die von ROKETSAN und MAM-L-Munition in HYEU-Konfiguration entwickelt wurden.

Die Integration des vorsorglichen Freisetzungssystems gegen Hürkuş (KTSS) wurde abgeschlossen

TUSAŞ Hürkuş-Testpilot Murat Özpala gab auf seinem Linkedin-Konto bekannt, dass die Integrations- und Flugtests des Hürkuş Countermeasure Release System (KTSS) erfolgreich abgeschlossen wurden.

Das von der EHSiM Electronic Warfare Systems Engineering Trade Joint Stock Company entwickelte Countermeasure Release System bietet Schutz vor RF- und IR-Lenkflugkörpern mittels Chaff und Flare.

Quelle: Defenceturk

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen