IGA Istanbul Airport wird regionaler Trainingspartner der IATA

IGA Istanbul Airport wird regionaler Trainingspartner der IATA
IGA Istanbul Airport wird regionaler Trainingspartner der IATA

Der Flughafen IGA Istanbul, der seinen Passagieren einen einzigartigen Service bietet, sich ständig verbessert, indem er sich auf Technologie konzentriert und Tag für Tag seinen Ruf bei internationalen Institutionen steigert, hat mit der International Air Transport Association (IATA) die Vereinbarung "Regionale Trainingspartnerschaft" unterzeichnet.

Der Flughafen IGA Istanbul, der zu den besten Flughäfen der Welt im Luftfahrtsektor gehört und sich durch privilegierte und unterschiedliche Dienstleistungen auszeichnet, die er seinen Passagieren bietet, unterzeichnet neue Vereinbarungen im Rahmen der Zusammenarbeit mit internationalen Organisationen.

IGA Istanbul Airport setzt seine Bemühungen für die Entwicklung der Luftfahrt fort und ist durch seine Ausbildungsstruktur, die IGA Academy, der neueste Partner des IATA-Schulungsprogramms geworden. Zur Unterzeichnungszeremonie am Flughafen IGA Istanbul; Nihat Çukurkaya, Deputy General Manager of Human Resources am İGA Istanbul Airport, Funda Çalışır, IATA Regional Manager, und Erkan Dursun, IATA Industrial Solutions Manager.

Im Rahmen des Vertrages mit IATA; Die İGA-Schulungsstruktur wird durch die İGA-Akademie zum neuesten Partner des IATA-Schulungsprogramms und hat die Möglichkeit, alle regional festgelegten Kurse akkreditiert anzubieten. Somit kann İGA diese Kurse sowohl seinen Mitarbeitern anbieten als auch die Ausbildung an Auszubildende aus anderen Ländern vermarkten, die sich bewerben.

Wir haben unser Wissen und unsere Erfahrung in der Luftfahrt in die internationale Arena getragen…

Nihat Çukurkaya, Deputy General Manager of Human Resources am İGA Istanbul Airport, gab bei der Unterzeichnungszeremonie eine Erklärung ab: „Die İGA Academy, die gegründet wurde, um allen Beteiligten in der Luftfahrtindustrie, insbesondere den İGA-Mitarbeitern, qualitativ hochwertige Schulungen anzubieten, ist ein Projekt das darauf abzielt sicherzustellen, dass die Mitarbeiter der Industrie über starke technische Fähigkeiten verfügen, um ihre berufliche Laufbahn auf der ganzen Welt fortzusetzen. Gemäß dieser Mission schließen wir Kooperationsvereinbarungen mit internationalen Organisationen der Luftfahrtindustrie ab. Schließlich haben wir mit der International Air Transport Association (IATA) das Abkommen „Regional Training Partnership“ unterzeichnet. So hatten wir neben dem Ausbau unseres Ausbildungsnetzwerks in der Luftfahrt die Möglichkeit, unser Wissen und unsere Erfahrung in den internationalen Bereich zu transferieren. Als größter Flughafen der Welt und wichtigstes globales Drehkreuz der Region werden wir sowohl unsere Mitarbeiter als auch Luftfahrtfachleute schulen und die Entwicklung der Branche durch Schulungen unterstützen."

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen