Getötete Lokomotive 74 Schafe und Hirte in Eskisehir

Eskisehir Lokomotive 74 Schafe und der Hirte getötet: Die Veranstaltung wird getötet, falls das Begräbnis des Hirten Irfan Avcı morgen begraben wird.


Der Vorfall ereignete sich im Dorf Oklubal Latif Birinci, erzählte Reportern, Irfan Avcıs (44) Schafe in der Kalbwiesenregion, Eisenbahn, während der Versuch, seine Herde zu retten, daran erinnert, dass er infolge einer Kollision einer Lokomotive gestorben ist.

Zuerst bei dem Unfall, der darauf hindeutet, dass das 74-Schaf verschwendet wird ", bemerkte Shepherd spät im Zug und versuchte, anzuhalten, aber es war zu spät. Ich wünsche ihr Beileid Gottes ihrer traurigen Familie. Dieser Vorfall hat das ganze Dorf geplagt

Zunächst werde das Bozüyük State Hospital im Leichenschauhaus bei der Beerdigung morgen nach Freitagsgebeten begraben, fügte er hinzu.

Çoban İrfan Avcı kam bei einer Kollision mit einer Lokomotive ums Leben, als er versuchte, seine Herde zu retten, die versuchte, die konventionelle Eisenbahnlinie in Eskişehir-Bilecik zu durchfahren. Das 400-Schaf im driftenden 74-Meter wurde zerstört.



Unterhaltung

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen