Streik der Eisenbahner in Griechenland

Eisenbahner streiken in Griechenland
Eisenbahner streiken in Griechenland

Gegen das 'Growth Act' der New Democracy-Regierung haben die Eisenbahner in Athen angekündigt, stündlich gegen 24 zu streiken.

Mitarbeiter der U-Bahnen, Straßenbahnen, Busse und Oberleitungsbusse in Athen kündigten an, an einem 24-Streik teilzunehmen, um gegen die Bestimmungen des „Growth Act“ der New Democracy (ND) -Regierung zu protestieren. Der Streik wird am Dienstag auf der städtischen Elektrobahn Kifissia-Piräus (ISAP) und im öffentlichen Nahverkehr der Hauptstadt stattfinden.

Am selben Tag werden auch Fähren und Fähren im Hafen vor Anker gehen und die Seeleute werden am Dienstag nicht von 6 nach 6 am Mittwoch verkehren.

Griechische Fährkapitäne haben kürzlich angekündigt, dass sie streiken werden. (haber.sol)

Über Levent Elmastaş
RayHaber Editor

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.