Bozankaya Gewinnt zweite Ausschreibung für Straßenbahn in Rumänien

Bozankaya Gewinnt zweite Ausschreibung für Straßenbahn in Rumänien
Bozankaya Gewinnt zweite Ausschreibung für Straßenbahn in Rumänien

Türkei erstes Schienenfahrzeug Exporteur BozankayaProduziert 16% 100 Niederflurstraßenbahnen für die rumänische Stadt Iaşi.


Entwickelt und fertigt elektrische Nutzfahrzeuge und Schienenfahrzeuge in Ankara BozankayaGewann die Ausschreibung für die 16-Straßenbahn, die von der rumänischen Stadt Iaşi ins Leben gerufen wurde. 18 Monate sind die ersten Lieferungen, die innerhalb von 34 Monaten nach Vertragsunterzeichnung beginnen.

BozankayaDie neuen Iaşi-Straßenbahnen, die im Rahmen dieser Ausschreibung hergestellt werden sollen, haben eine Länge von 30 Metern, ein 5-Modul und eine Passagierkapazität von ca. 270. Diese Straßenbahnen mit einer Höchstgeschwindigkeit von 70km / h bieten dank des 100-Niederflur-Designs großen Komfort beim Ein- und Aussteigen von Passagieren.

Bozankaya Dieses Projekt wird die Türkei mit etwa 30 Millionen Euro in Devisenzuflüssen.

Iasi war nach Timisoara die zweite Ausschreibung in Rumänien. BozankayaDie Ausschreibung für die Ausschreibungen für 100-Elektrofahrzeuge und 100-Oberleitungsbusse in Bukarest wird voraussichtlich in Kürze abgeschlossen.



Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen