Istanbul Okmeydanı Metrobus Unfall

Metrobusunfall in Istanbul okmeydan verletzt
Metrobusunfall in Istanbul okmeydan verletzt

Der Metrobus von Zincirlikuyu nach Avcılar traf den Metrobus vor der Haltestelle Okmeydanı. Metrobusfahrer wurde bei dem Unfall verletzt, Passagiere gerieten in große Panik


Der Unfall ereignete sich, als der Metrobus von Zincirlikuyu nach Avcılar den anderen Bus davor an der Haltestelle Okmeydanı traf. Einer der Metrobusfahrer wurde bei dem Unfall verletzt.

Erste-Hilfe-Teams, die nach dem Unfall vor Ort waren, brachten den Metrobusfahrer vorsorglich in das Ausbildungs- und Forschungskrankenhaus Okmeydanı.

Während die Passagiere nicht verletzt wurden, wurden zwei am Unfall beteiligte Metrobus-Fahrzeuge mit Hilfe eines Traktors vom Bahnhof entfernt. Aufgrund des Unfalls gibt es keine Probleme im Metrobusverkehr.



Eisenbahnnachrichtensuche

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen