Bodenabziehbilder sind für soziale Distanz in Izmir aktiviert

In Izmir werden Bodenabziehbilder für soziale Distanz aktiviert
In Izmir werden Bodenabziehbilder für soziale Distanz aktiviert

Um das Risiko einer Coronavirus-Kontamination zu verringern, begann die Stadtverwaltung von Izmir mit der Installation von Bodenaufklebern, mit denen die Bewohner an den Stellen, an denen sie sich aufstellen, einen Abstand von mindestens 1 Meter voneinander einhalten können.


Die Stadtverwaltung von Izmir bereitete Bodenaufkleber vor, die an soziale Distanz gegen den Ausbruch des Coronavirus erinnern. Um das Risiko einer Übertragung von Coronaviren zu verringern, wurden in der ganzen Stadt Bodenaufkleber angebracht, die die Menschen daran erinnern, dass sie mindestens 1 Meter voneinander entfernt bleiben sollten. Personen, die sich anstellen, stehen auf den Aufklebern und lassen so einen Abstand von 1 Meter zu den Personen vor und hinter ihnen.

Er sagte: „Halten Sie Abstand für Ihre Gesundheit. Die Bodenaufkleber mit der Aufschrift „1 Meter ist genug“ zielen darauf ab, die Schutzmaßnahmen vor den Geldautomaten zu erhöhen, an denen sich die Menschen in der Apotheke und auf dem Markt anstellen und Warteschlangen bilden. Die Teams der Stadtverwaltung von Izmir verteilten die Plakate mit der Aufschrift „Bitte gehen Sie sofort nach dem Einkauf nach Hause, um Ihre Gesundheit zu schützen“ zusammen mit der Bodenanwendung.

Wichtig für das Bewusstsein

Die Arbeit der Stadtverwaltung von İzmir an sozialen Entfernungspunkten entlastete auch Handwerker und Bürger. Die Apothekerin Havva Tekin sagte: „Der Abstand zwischen Menschen muss 1 Meter außerhalb betragen. Wir bringen nicht mehr als drei oder vier Personen gleichzeitig in die Apotheke. Personen in der Risikogruppe sollten nicht ausgehen, und diejenigen, die aus obligatorischen Gründen abreisen, sollten auf soziale Distanz achten. Aus diesem Grund denke ich, dass diese Arbeit des Metropolitan sehr wichtig ist. “

Okan Düzova, Präsident der Forbes Beautification and Development Association, sagte: „Das Bewusstsein der Menschen für die 1-Meter-Regel ist immer noch nicht ausreichend. Wir sehen, dass sie sehr nahe beieinander sind, wenn sie ausgehen, sie achten nicht auf die Entfernung, wenn sie in der Warteschlange warten. Deshalb werden diese Aufkleber sehr nützlich sein. “

Der Händler Aygün Dökmeciler sagte: „Leider ist die Ernsthaftigkeit dieses Geschäfts immer noch nicht verstanden. Die Leute müssen zu Hause bleiben, aber sie gehen raus. Ich denke, dass Informationsplakate auch für das Bewusstsein sehr wichtig sind. Ich kaufte es und hängte es sofort in den Laden.


Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen