Wer ist Martyr Pilot Captain Cengiz Topel?

Wer ist Märtyrer Pilot Yuzbasi Cengiz Topel
Wer ist Märtyrer Pilot Yuzbasi Cengiz Topel

Cengiz Topel (2. September 1934, Izmit - 8. August 1964, Zypern), türkischer Pilotenkapitän. Während des Warnfluges der türkischen Luftwaffe in Zypern im Jahr 1964, als sein Flugzeug von griechischen Flugabwehrgeschützen getroffen wurde, stürzte er ab und wurde gefangen genommen. Er wurde von den Griechen gefoltert und verlor sein Leben. Topels Leiche wurde am 12. August 1964 von den Griechen auf beharrlichen Wunsch der türkischen Behörden zurückgebracht. Es ist der erste Pilotenverlust der türkischen Luftwaffe in Zypern.

Familien- und Bildungsleben


Er ist der Sohn von Hakkı Bey, Tekel-Tabakexperte aus Trabzon (Çaykara). Er wurde am 2. September 1934 in Izmit geboren, wo sein Vater arbeitete. Ihre Mutter ist Mebuse Hanım. Er ist das dritte von vier Geschwistern in der Familie.

Grundschule Bandırma II. Er begann in der Grundschule und setzte seine Ausbildung in der Ömer Seyfettin Grundschule mit der Ernennung seines Vaters nach Gönen fort. Familie nach dem Verlust seines Vaters KadıköyIn Istanbul angesiedelt. Kadıköy Er absolvierte seine Grund- und Sekundarschulbildung an der Yeldeğirmeni-Schule. Er begann seine Highschool-Ausbildung an der Haydarpaşa High School und besuchte 1953 die Kuleli Military High School. Er absolvierte die Militärakademie im Jahr 1955 und trat als Leutnant in die Armee ein.

Aufgrund seines Interesses an der Luftfahrt wurde er schon früh in die Luftklasse eingeteilt. Er wurde zur Pilotenausbildung nach Kanada geschickt. Nach erfolgreichem Abschluss seiner Ausbildung in Kanada kehrte er 1957 nach Hause zurück und begann bei Merzifon 5th Main Jet Base Command zu arbeiten. 1961 wurde er zur Eskişehir 1st Air Main Jet Base ernannt. Er wurde 1963 zum Kapitän befördert.

Zypern Betrieb

Am 8. August 1964 wurde er als Vierfachkommandant während der Zypernoperation von Eskişehir nach Zypern geschickt. Während des Fluges mit dem Flugzeug F-100 wurde das Flugzeug getroffen und vom Boden abgeschossen. Es gelang ihm, mit einem Fallschirm zu springen, wurde aber von den Griechen gefangen genommen. Er starb an den Folgen der Folter, die unter Verstoß gegen die Artikel des internationalen Kriegsrechts über Gefangene verübt wurde. Es wurde bekannt gegeben, dass Cengiz Topel, der erste türkische Luftkriegsverlust in Zypern, im Krankenhaus starb, aber seine Leiche wurde den Griechen am 12. August 1964 infolge anhaltender Versuche weggenommen.

Der Raum, in dem er gefoltert wurde, wurde restauriert und befindet sich heute in der Cengiz Topel Barracks auf Zypern und wird als Museum genutzt. Laut dem Autopsiebericht und der britischen Krankenschwester, die ihren Körper fotografierte, wurde sie bewusstlos zu Tode gefoltert. Griechen, die ihn gefangen nahmen; Er schnitt, zerdrückte und schlug Topels verschiedene Gliedmaßen und entfernte einige seiner inneren Organe.

Einzelheiten zu den Gräueltaten gegen den Märtyrer-Piloten Captain Cengiz Topel

Sie berichten, dass das Flugzeug arızalanınca Fallschirmspringen Topel griechische Region iner.rum die Kontrolle über den Anblick von Friedenstruppen hat, nachdem er ihn Gefangener Nicosia götürürler.türki Nikosia BA durch die Freilassung des Kapitäns istenir.rum, Kapitän Cengiz Topels Leben und das ist fraglich. Nach fünf Tagen schickten sie seinen Körper jedoch über Friedenstruppen der Vereinten Nationen an die türkischen Behörden. Anscheinend an der Leiche gefoltert, missachteten die Griechen die Genfer Konvention und töteten den jungen Kapitän, indem sie sie schrecklichen Folterungen unterwarfen. Die Aussage von Eşref Dusenkalkar, der den Körper untersuchte, enthüllt die Wahrheit mit all ihrer Nacktheit:
Seine Leiche wurde zerquetscht und ein Betonnagel auf die linke Seite seines Schädels genagelt. Sein linkes Bein war ebenfalls gebrochen. Als ob das nicht genug wäre, war seine Brust von seiner Kehle bis zu seinem Nabel durchgeschnitten und wie ein Sack zurückgenäht worden. Nach Aussage eines unserer Ärzte hatten sie ihre inneren Organe gestohlen, Lunge und Herz fehlten. In diesem Moment hatte ich das Gefühl, dass das Lächeln, das Gott mir gegeben hatte, von den Griechen für immer gestohlen wurde ...

Begräbnis

Er wurde am 14. August 1964 nach den Zeremonien in Zypern, Adana, Ankara und Istanbul auf dem Sakızağacı Air Cemetery in Edirnekapı beigesetzt.

In Erinnerung an

Viele Parks in Siedlungen in verschiedenen Regionen der Türkei wurden nach Straßen und Gassen benannt. Jeweils ein Bezirk in Gaziantep und Kayseri, ein Bezirk in Ankaras Mamak, die Bezirke Çubuk und der Bezirk Konak in Izmir, in den Bezirken Gaziosmanpaşa, Eyüpsultan, Tuzla und Kartal in Istanbul, im Bezirk Yüksekova in der Provinz Hakkari, im Bezirk Karabaş im Bezirk Izmit in Kocaeli und Balı zu einer Hauptstraße in Gönen (Balıkesir), wo er mit der Ernennung seines Vaters zur Ömer Seyfettin-Grundschule fährt, und zu der Allee, die die Stadtteile Hasan Basri Çantay und Gündoğan trennt und vom Stadtzentrum aus Zugang zur 9. Hauptjetbasis bietet; Eine der größten Straßen in Malatya, Kırıkkale, Sorgun und Eskişehir, ein Platz im Zentrum von Tekirdağ, wurde benannt.

Der Name Cengiz Topel ist in den Distrikten Muratpaşa und Finike in Antalya, Patnos in Ağrı, Eskişehir in Adıyaman, Batman, Sakarya, Tokat Turhal in Samsun, lanlıurfa, Isparta, Istanbul Bakirkoy und Zonguldaks Kozlu, Manisas Demirci, Mersins Mittelmeer, Tarsus, Silifke und Anamur, Osmaniyes Kadirli, Adanas Yuregir, Konyas Karatay, Afyonkarahisars Dinar, Trabzons Of und Sinop Boyabat, Gazianteps Şahinbey, İzmirs Bezirke Buca und Güzelbahçe sowie Gönen (Balıkesir).

Darüber hinaus gibt es die "Martyr Topel Police Station", die nach Cengiz Topel in Konya benannt ist, das "Cengiz Topel Naval Air Base Command" in Izmit und den Flughafen Kocaeli Cengiz Topel.

In Istanbul-Şirinevler, im Bezirk Çağlayan in Kağıthane und im Bezirk Maltepe Gülsuyu gibt es eine Moschee mit ihrem Namen.

Es gibt eine Statue im Zentrum von Eskişehir und im Stadtteil Gürsu in Bursa.

In der türkischen Republik Nordzypern wurde das Denkmal errichtet und ein Dorf und ein Krankenhaus benannt.

Izmir-Karşıyakaund eine Straße im Zentrum von Düzce wurde benannt. Sein Name wurde einer Straße in Çorum gegeben.



Unterhaltung

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen