Überführung eingestürzt, Straße in Eyüpsultan gesperrt

Eyupsultanda über den Pass ist vorbei
Eyupsultanda über den Pass ist vorbei

Die Überführung vor der Hasdal-Kaserne im Istanbuler Stadtteil Eyüpsultan stürzte aus einem unbekannten Grund mit einem lauten Geräusch ein. Während es bei dem Vorfall keine Todesfälle oder Verletzungen gab, bildeten sich kilometerlange Fahrzeugwarteschlangen.


In der Erklärung des Gouverneurs von Istanbul heißt es: „Heute gegen 08.30 Uhr stürzte die Fußgängerüberführung auf der Autobahn D020 vor der Hasdal-Kaserne des Bezirks Eyüpsultan aus einem unbekannten Grund ein.

Notwendige Sicherheitsvorkehrungen wurden in der zusammengebrochenen temporären Fußgängerumgebung getroffen, und die Alibeyköy-Richtung der Straße wurde für den Verkehr gesperrt.

Aufgrund der durchzuführenden Trümmerentfernungsarbeiten wird der Transport von der Kemerburgaz Junction in Richtung Maslak-Ayazağa geleitet.

Wir haben keine Verletzungen oder Todesfälle aufgrund des Vorfalls.

Die Untersuchung wurde zu diesem Thema eingeleitet. "



Unterhaltung

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen