YKS Erfolg der staatlich geschützten Jugend

Yks Erfolg im staatlichen Schutz
Yks Erfolg im staatlichen Schutz

650 Studenten, die von den Sozialdienstmodellen des Ministeriums für Familie, Arbeit und Sozialdienste profitieren, haben die Prüfung für Hochschuleinrichtungen (YKS) abgelegt. 650 von 3 Studenten erreichten die Top 10 Tausend mit erfolgreichen Ergebnissen. Die Top 10 Tausend Spieler waren Mustafa Kömür aus Karaman mit 431 Punkten (3376. Platz), Ebru Topkara aus Ordu mit 414 Punkten (6702. Platz) und Gülsün Yağmur Özdemir aus Mersin mit 413 Punkten (7224. Platz). 100 Studenten haben die ersten 34 im Ranking eingetragen.


Die Studien zur Steigerung des akademischen Erfolgs von Studierenden unter staatlichem Schutz haben sich auch positiv auf die Ergebnisse der Universitätsprüfungen von Kindern ausgewirkt. Dank der Sozialdienstmodelle, die durchgeführt wurden, um den Schulerfolg der Schüler zu steigern, die durch die Sozialdienstmodelle des Ministeriums unterstützt wurden, stieg auch die Vermittlungsrate in den von den Schülern gewünschten Abteilungen. Während 34 Schüler die ersten 100 in der verbalen, numerischen, gleichgewichtigen und sprachlichen Rangliste eintraten; 3 Studenten nahmen an den ersten 10 Tausend teil.

Das Ministerium lässt Studenten nicht allein in der Hochschulbildung

Das Ministerium für Familie, Arbeit und soziale Dienste mobilisiert alle Möglichkeiten, um den akademischen Erfolg von Studenten zu steigern, die von Modellen sozialer Dienste profitieren. Neben dem schulischen Erfolg der Kinder werden auch sportliche und künstlerische Arbeiten berücksichtigt.

Jugendliche erhalten monatlich ein 1168 TL Taschengeld- und Bildungsstipendium

Während ihrer Universitätsausbildung profitieren sie kostenlos von Kinderbetreuungseinrichtungen oder Schlafsälen, die Kredi Yurtlar Kurumları angeschlossen sind. In Anbetracht ihrer Bedürfnisse erhalten junge Menschen zweimal im Jahr Unterstützung bei der Kleidung. Jugendliche erhalten ein monatliches Stipendium von 1.168 TL und ein Stipendium. Schutz und Fürsorge werden festgelegt und die Bedürfnisse junger Menschen, die ihre Ausbildung fortsetzen, werden erfüllt, wie Bücher, Schreibwaren, Kurse, Prüfungsgebühren und alle Arten von Ausrüstung und Materialien, die für den Kurs erforderlich sind.

Psychosoziale Unterstützung leisten

Während die Transportkosten der Jugendlichen, die zu und von ihren Schulen gehen, gedeckt sind; Drei Mahlzeiten werden kostenlos angeboten. Junge Menschen, die ihre Hochschulausbildung abgeschlossen haben, sind auch in öffentlichen Einrichtungen und Organisationen in Titeln beschäftigt, die ihrem Bildungsstatus entsprechen.

Das Ministerium bietet jungen Menschen, die eine Hochschulausbildung besuchen, auch Beratungs- und Beratungsdienste an, indem es psychosoziale Unterstützung entsprechend ihren Bedürfnissen leistet.

Quelle: Ministerium für Familie, Arbeit und soziale Dienste



Unterhaltung

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen