İzmir ist Kandidat für die erste Metropole von Cittaslow

İzmir ist Kandidat für die erste Metropole von Cittaslow
İzmir ist Kandidat für die erste Metropole von Cittaslow

Der Bürgermeister von İzmir, Tunç Soyer, gab bekannt, dass İzmir ein Kandidat für die erste "Cittaslow Metropolis" der Welt ist. Bei der Internationalen Generalversammlung von Cittaslow sagte Präsident Soyer: „Wir melden uns freiwillig mit unseren mehr als 4 Millionen Bürgern zusammen, um die erste ruhige Metropole zu werden. Ich hoffe, wir werden helfen, den Grundstein für eine bessere Welt zu legen “, sagte er.


Der Bürgermeister von Izmir, Tunç Soyer, nahm an der Internationalen Generalversammlung von Cittaslow in Orvieto, Italien, teil. Bei dem Treffen, bei dem internationale Teilnehmer aufgrund der Epidemie online verbunden waren, stellte Präsident Tunç Soyer, der auch Vizepräsident der Cittaslow Union ist, das Projekt "Cittaslow Metropol" vor und gab bekannt, dass er ein Kandidat für das weltweit erste "Cittaslow Metropol" sei.

"Metropolen sind nicht nur die Quelle von Problemen"

Präsident Soyer, Cittaslow-Treffen in der Stadtgemeinde Izmir und in der Türkei, hat ein Netzwerk von "Cittaslow Metropol" aufgebaut und das Konzept erläutert. Präsident Soyer erklärte, dass die Idee der „Cittaslow Metropolis“ aus dem Erfolg des Cittaslow-Modells hervorgegangen sei: „Wir alle versuchen, die Welt für unsere Bürger in unseren Städten zu einem besseren Ort zu machen, aber warum nicht versuchen, dies in großen Städten zu tun? Großstädte sind nicht nur die Quelle von Problemen, sondern auch die Triebkräfte für Innovation und Wirtschaft. Wir glauben, dass die Cittaslow-Philosophie die Kraft hat, das Leben in diesen riesigen Städten zu verbessern “, sagte er. Präsident Soyer setzte seine Worte wie folgt fort: „Als İzmir arbeiten wir freiwillig mit mehr als 4 Millionen Bürgern zusammen, um die erste Cittaslow Metropol zu werden. Ich hoffe, wir werden helfen, den Grundstein für eine bessere Welt zu legen. "

In dem Treffen wurde die Idee begrüßt, die Arbeit für Izmir aufzunehmen, um die Koordination des Projekts "Cittaslow Metropol" zu übernehmen.

Die Entwürfe der Grundsätze des Konzepts der "Cittaslow Metropolis" werden als "Gemeinschaft und Solidarität", "gute Regierungsführung", "städtisches Ökosystem", "menschenorientierte Wirtschaft", "Nahrung für alle" und "Ökomobilität" aufgeführt. Das Cittaslow-Netzwerk hat 30 Mitglieder aus 266 Ländern. Cittaslows Philosophie basiert auf Städten, die ihre eigene Identität schützen und ihren Bürgern ein einfacheres und glücklicheres Leben ermöglichen.


sohbet

Feza.Net

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen

Verwandte Artikel und Anzeigen