Osmangazi-Brücke fährt teuer nach oben

Osmangazi ist die zweitteuerste Brücke der Welt
Osmangazi ist die zweitteuerste Brücke der Welt

Als die Einkommenskraft der Menschen rapide abnahm, stieß die Wanderung zu Brücken und Autobahnen auf große Resonanz. Bei Wanderungen zahlt ein Bürger achtmal mehr als Brücken in Ländern wie Japan, Frankreich und den USA für das Nationaleinkommen, um durch Osmangazi zu gelangen.


Laut den Nachrichten in der Zeitung SÖZCÜ;; „Während die Bürger besorgt waren, dass ihr Einkommen mit der Pandemie und der wirtschaftlichen Rezession sinken könnte, begann das neue Jahr mit exorbitanten Wanderungen, Brücken und Autobahnen, die mit einem Anstieg von 25 Prozent angekündigt wurden. Diese Rate, die viel höher ist als der Mindestlohn für Arbeiter und Rentner, hat den Titel unserer Brücken und Autobahnen als die teuerste der Welt bestätigt. Mit Mautbrücken und Autobahnen in anderen Ländern werden an das türkische BOT-Projekt (Build-Operate-Transfer) die Schwere der Gebühren auf der Grundlage des Nationaleinkommens im Vergleich zur entstandenen Situation gezahlt. Vorsitzender der lokalen Verwaltung der IYI-Partei Berater Dr. Suat Sarı gab an, dass dieser Unterschied 8 Mal ist und präsentierte das Bild.

Etage auf Etage

Laut Tabelle ist die Maut pro Kilometer auf der 2.7 Kilometer langen Osmangazi-Brücke auf 7.38 US-Dollar gestiegen. Diese Gebühr liegt weit über den Mautgebühren für ähnliche Brücken in der Welt. Die einzige Brücke in der Nähe dieser Zahl ist der dänische Öresund. In diesem Preis ist ein 4 Kilometer langer Unterwassertunnel enthalten. Der auffälligste Unterschied zeigt sich jedoch im Vergleich zum Nationaleinkommen. Bürger in der Türkei in elf jährlichen Pro-Kopf-Einkommen auf der Grundlage des Nationaleinkommens von 8 können durch diese Brücke gehen kann mit 1.2 überquert werden, wobei elf der Brücke aus einem ähnlichen britischen Gebiet stammt. Ein Däne kann die Brücke in seinem Land mit nur 1/8 Tausend seines Einkommens benutzen. Sarı sagte: „Wir zahlen ungefähr achtmal mehr als die Länder in Europa und den USA, entsprechend unseren Einnahmen. "Diese Maut ist für einen Staatsbürger eines Landes mit einem jährlichen Nationaleinkommen von etwa 9 Dollar nicht akzeptabel."

Osmangazi ist die zweitteuerste Brücke der Welt

Wir gießen unsere Zukunft in Beton

Suat gelb, selbst in Ländern, in denen der Mindestlohn mehr als das Sechsfache beträgt, sagte, er sei unter den Kosten für den Brückenbau in der Türkei. DR. Sarı betonte, dass die auf der Yavuz Sultan Selim Brücke geplante Zugstrecke immer noch nicht funktioniert, während die laufenden Kosten dieser Eisenbahn ebenfalls enthalten sind. Sarı sagte, dass Yavuz Sultan Selim trotz der Verpflichtung, Busse und Lastwagen zu passieren, nur 6 bis 12 Prozent der Ladung der beiden anderen Brücken übernahm und sagte: „Wenn wir kein Geld hatten, mussten wir Geld aus dem Ausland ausleihen? Was würde passieren, wenn wir es 15 Jahre später tun würden? Andere Länder tun dies bei Bedarf. Dies geschieht durch Ausleihen aus dem Ausland mit unserem Geld, das wir vor nicht allzu langer Zeit hatten. Prioritäten sind falsch, wir begraben unsere Zukunft in Beton und Eisen. “ Gelb, während auch wöchentliche und monatliche ermäßigte Abonnementanträge mit Brücken und Tunneln in der Welt am selben Tag Hin- und Rückfahrt fragten, ob die Ursachen für solche Praktiken in der Türkei.


sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen

Verwandte Artikel und Anzeigen