Türkische Umweltwoche und Rundschreiben über Aktivitäten, veröffentlicht im Amtsblatt

Türkische Umweltwoche und Rundschreiben über Aktivitäten, veröffentlicht im Amtsblatt
Türkische Umweltwoche und Rundschreiben über Aktivitäten, veröffentlicht im Amtsblatt

Mit dem in der heutigen Ausgabe des Amtsblatts veröffentlichten Rundschreiben wird die Woche, die den 5. Juni abdeckt, jedes Jahr als „Türkei-Umweltwoche“ mit einem vom Ministerium für Umwelt, Urbanisierung und Klimawandel bekannt zu gebenden Thema gefeiert. In dem Rundschreiben, in dem betont wird, dass die Feierlichkeiten in der ganzen Türkei stärker partizipatorisch und unter Beteiligung mehrerer Interessengruppen abgehalten werden sollten, wurde um jede Art von Unterstützung, Hilfe und Annehmlichkeit gebeten, die möglicherweise benötigt wird, um die Aktivitäten bestmöglich durchzuführen. sollten unverzüglich von allen öffentlichen Institutionen und Organisationen erfüllt werden.

Das Rundschreiben zur Regulierung der türkischen Umweltwoche und ihrer Aktivitäten wurde im Amtsblatt mit der Unterschrift von Präsident Recep Tayyip Erdoğan veröffentlicht.

Weltumwelttag, der jedes Jahr unter einem anderen Motto unter dem Motto „Eine Welt“ begangen wird; Es wird 2022 mit einem Schwerpunkt auf nachhaltigem, naturfreundlichem, saubererem und grünerem Leben gefeiert.

Laut Rundschreiben; In unserem Land, in dem das Umweltbewusstsein für den Schutz der natürlichen Umwelt, die Schaffung nachhaltiger Lebensumgebungen und den Kampf gegen den Klimawandel von Tag zu Tag zunimmt, findet jedes Jahr die Woche vom 5. Juni statt, um die Feierlichkeiten zum Weltumwelttag zu organisieren auf partizipatorischere und Multi-Stakeholder-Weise sowie zur Bewertung von Umweltproblemen und -entwicklungen und „Türkei-Umweltwoche“ mit einem vom Ministerium für Klimawandel bekannt zu gebenden Thema.

Alle im Rahmen der türkischen Umweltwoche zu organisierenden Aktivitäten werden zusammen mit relevanten öffentlichen Institutionen und Organisationen im Rahmen der vom Ministerium für Umwelt, Urbanisierung und Klimawandel festzulegenden Verfahren und Grundsätze durchgeführt. Die vom Vorsitz festzulegenden Veranstaltungen werden unter der Schirmherrschaft des Vorsitzes abgehalten. Logos, Plakate, Ankündigungen, Einladungen, Anzeigen und ähnliche Dokumente und Bilddokumente im Zusammenhang mit den durchzuführenden Veranstaltungen werden nach dem Zero-Waste-Konzept im Rahmen einer effizienten Ressourcennutzung gestaltet. Die Kosten der durchzuführenden Veranstaltungen werden von den zuständigen öffentlichen Institutionen und Organisationen getragen.

In dem Rundschreiben wurde auch gefordert, dass alle notwendigen Unterstützungen, Hilfestellungen und Hilfestellungen von allen öffentlichen Institutionen und Organisationen unverzüglich bereitgestellt werden, um die im Rahmen der Türkei-Umweltwoche zu organisierenden Aktivitäten bestmöglich durchzuführen.

Der „Weltumwelttag“ wird seit der Umweltkonferenz der Vereinten Nationen im Jahr 1972 am 5. Juni gefeiert, um das Bewusstsein für den Umweltschutz zu schärfen.

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen