Die Mut Karaman Road ist asphaltiert, der Transport von Arbeitern und Herstellern erleichtert

Die Straße von Mut Karaman ist asphaltiert und der Transport von Arbeitern und Herstellern wurde erleichtert
Die Straße von Mut Karaman ist asphaltiert und der Transport von Arbeitern und Herstellern wurde erleichtert

Die Stadtgemeinde Mersin setzt ihre Straßenbau-, Wartungs- und Reparaturarbeiten in ländlichen Gegenden fort, die das Herzstück der landwirtschaftlichen Produktion bilden. Die Metropolitan Municipality, die mit ihren Projekten neben der landwirtschaftlichen Produktion steht, öffnet weiterhin den Weg für den Produzenten, den Landarbeiter, der zur Arbeit geht, und die Handwerker, die mit den von ihr durchgeführten Straßenbauarbeiten Produkte auf dem Feld verkaufen.

Der Transport von Hersteller, Arbeiter und Handwerker wird durch die 24.3 km lange Asphaltarbeit erleichtert


Im Rahmen der ländlichen Gebiete haben die Teams der Metropolen kürzlich 24,3 Kilometer Asphaltpflaster auf den Straßen in der Nachbarschaft fertiggestellt, die den Bezirk Mut mit Karaman verbinden und von Produzenten, Händlern, Landwirtschafts- und Fabrikarbeitern genutzt werden.

Die Teams der Abteilung für Instandhaltung und Reparatur von Straßenbauarbeiten, die Asphaltarbeiten an den Verbindungsstraßen durchführen, die für den Transport in ländliche Viertel und landwirtschaftliche Gebiete verwendet werden, befinden sich 220 Kilometer von Mersin, 6 Kilometer auf der Gruppenstraße Göksu Mahallesi, 11 Kilometer auf der Straße Narlıdere-Karaman, Yıldız- Insgesamt 4 Kilometer asphaltierte Straßen, 2 Kilometer auf der Gruppenstraße Topluca-Hacınuhlu Mahallesi, 1,3 Kilometer auf der Gençali Mahalle-Straße und 24,3 Kilometer auf der Kızılalan Mahalle-Straße.

Die Produkte des Herstellers erreichen den Markt und die Arbeit der Fabrikarbeiter in kürzerer Zeit

Mit Abschluss der Arbeiten mit 4 Kombikesseln, einem Eimer, einem Bulldozer und 10 Mitarbeitern begannen die Erzeuger in der Region, landwirtschaftliche Produkte auf kürzere Weise auf die zum Verkauf stehenden Märkte zu liefern, während die Serviceroute der Arbeiter von Mut nach Karaman zur Arbeit in Fabriken verkürzt wurde.

50 Kilometer lange Straße Die Arbeit von Metropolitan wurde um 20 Kilometer verkürzt

Der Bezirksleiter von Narlıdere, Hacı Ali Kahraman, erklärte, dass sie 220 Kilometer vom Zentrum von Mersin entfernt seien und dass sie die Straße immer 50 Kilometer von Karamans Stadtteilen entfernt benutzen. Muhtar Kahraman machte darauf aufmerksam, dass sie die Alahan Neighborhood Road benutzen mussten, um Karaman zu erreichen, bevor die Studie abgeschlossen war, und erklärte, dass der Transport nach Karaman durch das Asphaltieren der Straße um 20 Kilometer verkürzt wurde.

"Es ist bewundernswert, die Dienste in wesentlichen Punkten zu starten"

Kahraman wies auf die Bedeutung der Asphaltierungsarbeiten hin und sagte: „Unsere Straße, auf der die Asphaltierungsarbeiten durchgeführt werden, wird von 11 Dörfern benutzt, obwohl sie nur innerhalb der Grenzen unserer Nachbarschaft liegt. Aufgrund des in Göksu Mahallesi etablierten Marktes kommen Händler aus Karaman. Der Dienst, der Arbeiter in Fabriken in Karaman befördert, nutzt diese Route. Diese Straße arbeitet so hart, dass wir seit Jahren darauf warten, dass diese Straße gebaut wird. “

Kahraman fügte hinzu, dass der Bürgermeister von Metropolitan, Vahap Seçer, Dienstleistungen auch an den entlegensten Punkten in Mersin erbringt und dass sie mit ihnen zufrieden sind: „Es ist bewundernswert, die Dienstleistungen an den wichtigen Punkten hier zu starten. Ich möchte unserem Präsidenten für diese Arbeiten danken und wünsche ein gutes und langes Leben. “


Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen