Wo ist die antike Stadt Zeugma? Geschichte und Geschichte

Die Geschichte und Geschichte der antiken Stadt Zeugma
Foto: Wikipedia

Zeugma ist eine antike Stadt, die um 300 v. Chr. Von Selevkos I. Nikator, einem der Generäle Alexanders des Großen, gegründet wurde.


Heute befindet es sich am Rande des Bezirks Belkıs, 10 km vom Bezirk Nizip in der Provinz Gaziantep entfernt. Die Stadt, die zuerst „Selevkaya-Euphrat“ genannt wurde, was im Namen ihres Gründers Selevkosya im Euphrat bedeutet, wurde vom Römischen Reich erobert und hieß „Zeugma“, was Brücke bedeutet. Antiochia (Antakya) gewann als Hafen auf dem Weg zwischen China und dem Euphrat einen hohen kommerziellen Wert.

Die A- und B-Abschnitte, in denen die Villen und Basare der Stadt, die bei Ausgrabungen in drei Abschnitten als A, B und C untersucht wurden, heute unter dem Birecik Hydroelectric Dam Lake liegen. Es ist geplant, im Abschnitt C ein Freilichtmuseum zu errichten, das noch nicht ausgegraben wurde. Die antike Stadt ist weltberühmt für ihre Mosaike aus der Römerzeit.

Nachdem die aus den Zeugma-Ausgrabungen extrahierten Mosaike eine Weile im Gaziantep Archaeology Museum ausgestellt worden waren, zogen sie 2011 in das Zeugma Mosaic Museum.

Chronologische Geschichte von Zeugma

  • 300 v. Chr. - Selevkos I. Nikator, einer der Generäle Alexanders des Großen, baute die Stadt Selupkeya Euphrat, die erste Siedlung von Zeugma
  • 1. Jahrhundert v. Chr. - Der Name der Stadt Selevkaya Euphrat ist erhalten und wird zu einer der 4 Hauptstädte des Königreichs Commagene.
  • 1. Jahrhundert - Im ersten Viertel des 1. Jahrhunderts trat es in das Gebiet des Römischen Reiches ein und wurde in "Zeugma" umbenannt, was "Brücke", "Durchgang" bedeutet.
  • 252 - Sassanid King I. Squad Belkıs / Zeugma fängt sie ein und verbrennt sie
  • 4. Jahrhundert - Belkıs / Zeugma tritt in die spätrömische Herrschaft ein.
  • 5-6. Jahrhundert - Belkıs / Zeugma Es kam unter die frühe römische Herrschaft.
  • 7. Jahrhundert - Belkıs / Zeugma wird infolge islamischer Überfälle aufgegeben.
  • 10-12. Jahrhundert - Eine kleine islamische Siedlung wird gebildet.
  • 16. Jahrhundert - Belkıs Village wird unter seinem heutigen Namen gegründet.


Unterhaltung

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen