STM unterzeichnete neuen Vertrag für das Modell zur Unterstützung von Elastizitätsentscheidungen

STM unterzeichnete neuen Vertrag für das Modell zur Unterstützung von Elastizitätsentscheidungen
STM unterzeichnete neuen Vertrag für das Modell zur Unterstützung von Elastizitätsentscheidungen

Das neue Modell mit dem Namen NATO SHAPE Integrated Elasticity Decision Support Model wird am 8. Dezember 31 ausgeliefert und führt eine integrierte Elastizitätsbewertung für 2020 Länder durch. Das von STM zu entwickelnde neue Versionsmodell wird voraussichtlich im Februar 2021 bei der Crisis Management Exercise (CMX) getestet, der größten Übung der NATO.


Mit diesem Elastizitätsentscheidungs-Unterstützungsmodell, das auf der Nachhaltigkeit der Sicherheit basiert, zusätzlich zu den strategischen Auswirkungen und kritischen Änderungen von Ereignissen wie Krieg, Naturkatastrophen, großen Migrationsbewegungen und Cyber-Angriffen; Die möglichen Folgen für zivile und militärische Systemelemente werden analysiert. In dem entwickelten Modell können die endgültigen Auswirkungen von Schocktypen in verschiedenen Bereichen wie Energie, Transport und Kommunikation sowie mögliche Risiken auch szenariobasiert analysiert werden. Dieser gesamte Prozess bietet der NATO Entscheidungsunterstützung für die auf strategischer Ebene zu tätigen Investitionen und die zuzuweisenden Ressourcen und erleichtert gleichzeitig die Entscheidungsprozesse hinsichtlich der von den Behörden zu treffenden Schritte und der Maßnahmen, die sie ergreifen können.



Unterhaltung


Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen