Kontinuierliche Eisenbahnlinie zwischen Asien und Europa

Zwischen Asien und Europa wurde eine ununterbrochene Eisenbahnlinie geschaffen.
Zwischen Asien und Europa wurde eine ununterbrochene Eisenbahnlinie geschaffen.

Der Minister für Verkehr und Infrastruktur Adil Karaismailoğlu traf sich mit dem stellvertretenden Vorsitzenden des turkmenischen Ministerrates Bayramgeldi Ovezov über die Entwicklung der bilateralen Beziehungen während der Normalisierungsphase nach dem Ausbruch von Kovid-19. Während des Treffens mit der Videokonferenzmethode wurden die Schritte für die weitere Entwicklung des Mittleren Korridors erörtert, während das Kaspische Kreuz und die Eisenbahnlinie Baku-Tiflis-Kars auf den Tisch gelegt wurden.

Schritte zur Verbesserung enger Beziehungen und zur weiteren Diskussion


Der Minister für Verkehr und Infrastruktur Adil Karaismailoğlu traf sich per Videokonferenz mit dem stellvertretenden Vorsitzenden des turkmenischen Ministerrates Bayramgeldi Ovezov. Bei der Erörterung der Beziehungen auf dem Gebiet der Land-, Eisen-, See- und Zivilluftfahrt wurden die Schritte erörtert, die unternommen werden könnten, um die bestehenden engen Beziehungen auf dem Gebiet des Verkehrs in der Normalisierungsphase nach dem Ausbruch von Kovid-19 weiter auszubauen. Aufgrund der geografischen Lage der Türkei und Turkmenistans aufgrund des wichtigsten Transitlandes auf der Ost-West-Route wurden die bestehenden Verkehrskorridore, die die Möglichkeiten der Zusammenarbeit auf dem Tisch ermöglichen, ins Krankenhaus eingeliefert, während bilaterale Abkommen mit dem kaspischen Übergang zwischen den beiden Verkehrsländern, der Eisenbahnlinie Baku-Tiflis-Kars, geschlossen werden sollten. Es wurde darauf hingewiesen, dass die Funktionsfähigkeit und der mittlere Korridor verbessert werden sollten.

Die technischen Verfahren im Seeverkehr sollten reduziert und die Geschäftsbeziehungen mit dem zu erbringenden Verband ausgebaut werden

Bei dem Treffen wurde der Schwerpunkt auf die Reduzierung der technischen Verfahren und die Verbesserung der Handelsbeziehungen gelegt, indem die Einheit des Straßen- und Schienenverkehrs sowie des Seeverkehrs zwischen den beiden Ländern sichergestellt wurde. Minister Karaismailoğlu wies auch darauf hin, dass eine technische Zusammenarbeit zwischen den Ländern erforderlich ist, um die Wettbewerbsfähigkeit der Strecke zu verbessern, indem er darauf hinwies, dass die Eisenbahnlinie Baku-Tiflis-Kars und eine durchgehende Eisenbahnlinie zwischen Asien und Europa eingerichtet wurden.


Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen